Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

 

 

 

Hat der Kunde, seine Anfrage auf (baarscleaning.de/buchen) abgeschickt, so unterliegen alle ausgeführten Reinigungen den hier genannten Bedingungen (AGB). 

 

 

 

§1 Art und Umfang der Leistung 

 

1.1 Die in der Online-Buchung errechnete Reinigungsdauer wird auf die nächstliegende viertel Stunde gerundet. 

Diese Dauer wird dann mit 24,90€ multipliziert und ergibt dann den Reinigungspreis. Dieser Reinigungspreis ist ein Festpreis und unterliegt nicht der tatsächlichen Reinigungsdauer vorort. 

Das Leistungsverzeichnis welches von mir zu erfüllen gilt, finden Sie auf baarscleaning.de/buchen.

Bei starken Zweifeln bezüglich der angegebenen Quadratmeterzahl in der Online Buchung, behalte ich mir das Recht vor, von dem Dienstvertrag zurückzutreten. 

Der Festpreis ist dann unwirksam. Es ist nun die tatsächlich geleistete Zeit vom Kunden mit einem Stundensatz von 24,90€ zu bezahlen.Es gilt die Mindestdauer von 2 Stunden pro Reinigung.

 

1.2 Der Kunde muss einen Staubsauger sowie einen Wischer zur Verfügung stellen.Die Terminabsprache bezüglich der Reinigungen erfolgt – mit den, in der Online Buchung angegebenen Daten – per SMS oder E-Mail. 

Hilfstätigkeiten außerhalb der Unterhaltsreinigung werden mit der Reinigungskraft besprochen, welche dann im eigenen Ermessen entscheidet ob sie die Tätigkeit ausführen möchte. 

 

1.3 Der Fixpreis gilt erstmal nur für die erste Reinigung. Die weiteren Reinigungen können von der Dauer abweichen. 

Je nachdem wie lange ich tatsächlich für das Objekt brauche wird im Zweifel ein alternativer Fixpreis für die folgenden Komplettreinigungen unterbreitet. Das wird vorort mit dem Kunden besprochen.

Zusatzleistungen wie zb. halbjährliche Fensterreinigungen werden vor Ort besprochen und ein Festpreis wird vom Auftragnehmer unterbreitet.  

 

§2 Abnahme der Leistung, Gewährleistung und Haftung 

 

2.1 Die Reinigung des Auftragnehmers gilt als auftragsgerecht erfüllt wenn der Kunde nicht innerhalb von 24 Stunden Mängel genau beschreibt und Anspruch auf eine kostenlose Nachbesserung erhebt. 

Dann ist der Auftragnehmer verpflichtet die bemängelten Details kostenlos zeitnah nachzuarbeiten. Eine nachträgliche Preisreduzierung seitens des Kunden ist nicht möglich. 

 

2.2 Es gibt keine Kostenübernahme für Ersatz Reinigungen falls ich den abgemachten Reinigungstermin nicht wahrnehmen kann.

 

2.3 Sachschäden, die durch Fehlverhalten der Reinigungskraft entstehen, sind bis 150€ versichert. 

 

§3 Bezahlung 

 

Es wird im persönlichen Gespräch ausgemacht ob jede Reinigung einzeln bezahlt wird, oder gebündelt am letzten Werktag eines Monats, als Monatsrechnung. Der Zeitpunkt der Rechnungsstellung ist ausschlaggebend für das Fälligkeitsdatum. 

 

3.1 Bei Neukunden ist ausschließlich die Bezahlung per EC Karte vorort nach der Reinigung möglich. Bei Bezahlung mit Kreditkarte (Visa/Mastercard) fällt eine Gebühr von 1,75% an. 

Es gilt, Fälligkeit bei Beendigung der Reinigung.

 

3.2 Bezahlung per Lastschrift: Die Bezahlung des offenen Saldos wird am Tag der Rechnungsstellung mithilfe von Gocardless eingeleitet. 

Es gilt, Fälligkeit am 14. Tag nach Rechnungsausstellung.

 

3.3 Bezahlung auf Rechnung: Der offene Saldo kann mit Visa/Mastercard oder per Paypal beglichen werden. Dabei fällt eine Gebühr von 1% auf den Saldo an. 

Es gilt Fälligkeit am 14. Tag nach Rechnungsausstellung.

 

3.4 Für Kunden die mindestens 8h im Monat meinen Dienst in Anspruch nehmen ist die Bezahlung auf Rechnung per Überweisung möglich. 

Wobei ich mir vorbehalte die ersten Reinigungen per EC-Karte abzurechnen.

Es gilt Fälligkeit am 14. Tag nach Rechnungsstellung. 

 

§4 Stornierung 

 

4.1 Der Kunde sowie der Auftragnehmer können jederzeit, jedoch spätestens 30 Minuten vor Anfang des Reinigungstermins kostenfrei per SMS oder E-Mail einzelne Termine stornieren. 

 

4.2 Wenn der Kunde später als 30 Minuten vor dem Termin storniert bzw. der Termin aufgrund von Abwesenheit des Kunden am Reinigungsort storniert werden muss, muss der Kunde eine Aufwandsentschädigung von 0,75h (18,68€) bezahlen.

Diese 0,75h Aufwandsentschädigung werden in der nächsten Rechnung hinzugefügt. 

Falls es keine absehbare zukünftige Rechnung gibt, muss die Aufwandsentschädigung per Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen bezahlt werden. 

 

4.3 Falls der Auftragnehmer einem vereinbarten Reinigungstermin unentschuldigt fernbleibt, hat der Kunde einen Anspruch auf eine Gutschrift in Höhe von 0,75h (18,68€) auf die nächste Rechnung. 

 

§5 Stornierung durch Besondere Umstände

 

Wenn sich die Reinigungskraft oder der Kunde belästigt oder bedroht fühlt, kann die Reinigungskraft/Kunde den Termin aufgrund besonderer Umstände abbrechen sowie stornieren, wobei mindestens 1h berechnet wird, und ansonsten im 15 Minuten Takt die bis dahin gearbeitete Zeit abgerechnet wird. 

Beispiel: Nach 30 Minuten bricht die Reinigungskraft den Termin ab. Es entsteht ein offener Saldo von einer Stunde.

 

§6 Kostenfreie Leistungen der Vertragspartner 

 

6.1 Der Kunde stellt kostenfrei einen Staubsauger sowie einen Wischer. Außerdem stellt er kostenlos Strom und Wasser für die Reinigungsarbeiten.


6.2 Der Auftragnehmer stellt kostenfrei alle Reinigungsmittel außer einem Staubsauger und Wischer.

Der Staubsauger und Wischer ist kostenfrei bei Stammkunden die mindestens 8h im Monat reinigen lassen.

Das gilt nicht für Neukunden die Ambitionen haben 8 Stunden im Monat Ihr Objekt reinigen zu lassen. 

Es müssen mindestens 2-3 Renigungen erfolgt sein, sodass klar ist, dass es zu einer langfristigen Zusammenarbeit kommt. 

 

 

 

Verfasst von Philipp Baars 

Stand 14.11.2018

Aktuell bin ich noch eine kleine Reinigungsfirma aus Leipzig. 

Haben Sie Vertrauen und geben Sie mir Ihren Auftrag. 

Danke